Kinder-Yoga für 4 bis 6-Jährige

Geschichten, Spiele und Übungen zum Bewegen und Entspannen


Können Kinder Yoga? Sie können, wenn es ihnen auf kindgerechte Weise vermittelt wird. Im Gegensatz zum Erwachsenenyoga erfahren Kinder sich und ihren Körper auf spielerische und phantasievolle Weise.
Die einzelnen Körperhaltungen sowie Atem- und Entspannungsübungen verbessern das Körpergefühl und die Konzentration der Kinder und stärken ihr emotionales Wohlbefinden.

 

Yoga ist für jedes Kind geeignet!

 

Termine

ab 18. Januar 2019 (fortlaufend freitags, außer in den Ferien)
Uhrzeit

16.00 – 16.45 Uhr
Ort

Familientreff
Gebühr

60 Euro pro 10er Karte (Mitglieder 55 Euro)
Leitung

Julia Egert (Dipl. Päd.)
Anmeldung

erforderlich, Tel (0176) 81 12 75 07 oder jule_12@icloud.com
Teilnehmerzahl

5 – 8 Kinder

Kreativer Kindertanz für 4 - 6 Jährige

"Tanz mal mit mir"


Wach mit allen Sinnen erleben wir spielerisch und bewegungsfreudig viele Tanzgeschichten
und schlüpfen dabei auch in fantasievolle Rollen.
Unterstützt werden wir mit bunten Materialien und natürlich viel Musik.
Tanz mit!


Termine

ab 19. Februar 2019 (7 x dienstags)
Uhrzeit

15.30 – 16.30 Uhr
Ort

Familientreff
Gebühr

59 Euro (Mitglieder 53 Euro)
Leitung

Martina Mink, Tänzerin
Anmeldung

erforderlich, Tel. (06195) 97 76 13 oder martina.mink@gmx.de

Korbflechten

Für Mädchen und Jungen von 8 bis 12 Jahren

 

Ein tolles Erlebnis an einem Nachmittag in 2 Stunden.
Sei dein eigener Korbflechter! Kreiere deinen eigenen Brötchenkorb, Osterkorb
oder Aufbewahrungskorb.
Wir flechten einen Korb aus leicht biegsamem Peddigrohr (Mark der Rattanpalme)
und festem Holzboden. Die einzelnen Stangen werden in Wasser eingeweicht
und somit biegsam gemacht. Hier entstehen schnell hübsche Werke, die mit Perlen
oder Bändern verziert werden können.
Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Bitte eine Schürze mitbringen, es kann
nass werden.


Termine (mittwochs)

20. Februar 2019
15. Mai 2019
12. Juni 2019
Uhrzeit

16.00 – 18.00 Uhr
Gebühr

17 Euro, inkl. Material (Mitglieder 15 Euro)
Ort

Familientreff
Leitung

Anja Solarski, Bankfachwirt, Mutter 2er Söhne
Anmeldung

erforderlich, Tel. (06146) 40 16 14 oder asolarski@web.de
Teilnehmerzahl: 4 bis 6 Kinder

Energiereise


Jeder von uns hat eine Seele die aus Licht besteht. Im Laufe des Lebens geschehen
Ereignisse, die dunkle Flecken in unseren Lichtkörpern hinterlassen. Mit der Energiereise
kann man diese grauen Momente im Leben bearbeiten und die dadurch gebundene
Energie wieder frei fließen lassen.An diesen Abenden haben Sie die Möglichkeit eine
von mir geleitete Energiereise mitzuerleben und das für Sie momentan schwierigste
Thema energetisch anzugehen. Dies können sowohl emotionale Themen aber auch
körperliche Leiden sein. Das Leiden entsteht aufgrund des Nicht-Akzeptierens wie es
ist. Demnach gilt es nur den Widerstand aufzulösen und in die Annahme zu gehen.
Durch diese Reise kann sich das Energiefeld verändern und eine Lösung ist möglich.
Bitte bringen Sie hierzu einen Stein, ein zu lösendes Thema, eine Isomatte und eine
Decke mit.


Termin

Donnerstag, 21. Februar 2019
Uhrzeit

19.30 – 21.00 Uhr
Ort

Familientreff
Gebühr

25 Euro (Mitglieder 15 Euro)

Leitung

Alexandra Höf, Heilpraktikerin, Autorin von: „Wahre Heilung ist möglich“ – Klassische Homöopathie
Anmeldung

erforderlich, Tel. (06192) 922 42 47 oder kontakt@alexandrahoef.de

Atemmeditation

 

Während der Atemmeditation wird durch eine spezielle Atemtechnik vermehrt Sauerstoff
in den Körper eingeatmet. Dadurch können tiefgreifende Prozesse angestoßen werden und

Du kommst sehr im `HIER und JETZT´ an. Ebenfalls können u.a. Ängste sowie ständiger Gedankenandrang positiv beeinflusst werden.
Diese Form ist für alle geeignet, die eine Variante suchen, um ganz im JETZT und bei sich

selbst anzukommen. Denn wie oft spielen sich Probleme im Kopf ab, während das JETZT

durchaus friedlich ist? Und wie viele Probleme versucht man im Kopf zu lösen und es geht

einfach nicht, egal wie oft man darüber nachdenkt? Dann benötigt die Lösung etwas anderes.
Idealerweise kommst Du ca. 15 Minuten vor Beginn, so dass Du in Ruhe ankommen
kannst. Bitte bringe an dem Tag eine Augenbinde, eine Isomatte und eine Decke mit.


Termin

Dienstag, 12. März 2019
Uhrzeit

19.30 – 21.00 Uhr
Ort

Familientreff
Gebühr

20 Euro (Mitglieder 12 Euro)

Leitung

Alexandra Höf, Heilpraktikerin, Autorin von: „Wahre Heilung ist möglich“ – Klassische Homöopathie
Anmeldung

erforderlich, Tel. (06192) 922 42 47 oder kontakt@alexandrahoef.de

Mit Achsamkeit zur Spitzenleistung

Achtsamkeit für Männer


Von Seiten der Hirnforschung und Neurobiologie werden momentan „weitreichende
Erfolge im Beruf und Privatleben durch ACHTSAMKEIT“ verheissen. In der Tat stimmt
es: Wer sein Hirn auf der einen Seite entlastet, kann auf der anderen „mehr herausholen“.
Ist es aber das, worum es geht, oder wünschen sich gerade heutige Väter
oder Männer MEHR als das?
Neben einem Erfahrungsaustausch (Stichworte: Gedankenkarussel, Hamsterrad,
Burn-Out…) wird es achtsame Übungen geben. Es gibt keine Voraussetzungen
zur Teilnahme (Alter, Vorerfahrung usw.), Neugierde und Offenheit reichen vollkommen
aus. Bequeme Kleidung, eine Matte und dicke Socken sind mitzubringen.


Termine (4 x mittwochs)

13.März 2019
20. März 2019

27. März 2019

03. April 2019
Uhrzeit

18.45 – 19.45 Uhr
Gebühr

44 Euro (Mitglieder 40 Euro)
Ort

Familientreff
Leitung

Kerstin Simon, Dipl.-Neurobiologin, Trainerin für Achtsamkeit und Resilienz, Gesundheitsberaterin
Anmeldung

Tel. (06195) 98 77 43 oder kerstin.simon@kommunikationswege.com

Dein eigenes Namensschild für deine Zimmertür

Modellieren für Kinder von 7 bis 11 Jahren

 

Du bist kreativ und hast Spaß am Modellieren? Zusammen mit uns kannst du dir dein individuelles Namensschild für deine Kinderzimmertür entwerfen und gestalten.
Modelliermaterialien und Farben sind vorhanden.

 

Termine

Samstag, 18. Mai 2019
Uhrzeit

14.00 – 16.30 Uhr
Gebühr

17 Euro (Mitglieder 15 Euro)
Ort

Familientreff
Leitung

Alina Hopidi und Iryna Rusyn
Anmeldung

erforderlich, Tel. (06192) 979 40 03 oder info@ah-grafik.com

Naturentdecker

auf der Spur von großen und kleinen Naturgeheimnissen

 

Bei Bildung und Erziehung geht es nicht darum, das Gedächtnis wie ein Fass zu füllen, sondern Lichter anzuzünden, die alleine weiterbrennen können. Anhand naturerlebnispädagogischer Methoden werden wir die Natur mit allen Sinnen be“greifen“ und erfahren. Lasst uns spielen, entdecken, staunen und verstehen. Es gibt viele Fragen: Wozu haben Pflanzen Blätter? Wieso fallen sie ab? Warum gibt es Blumen? Tiere und Pflanzen helfen einander, weißt du wie? Warum sind Pflanzen auch für uns wichtig? Jede Jahreszeit hat ihre Besonderheit.

Pro Termin wechselnde gibt es Themen.

 

Für Kinder von 5 bis 9 Jahren
 

Termine

27. April 2019 Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf, Wichtel und Feen verzaubern den Wald...
11. Mai 2019 Blumenelfen und Baumfeen

Uhrzeit

10.00 – 12.30 Uhr
Ort

in Hofheimer Wald und Feld, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Gebühr

8 Euro
Leitung

Jasmin Neelmeier-Sangnier, Natur- und Umweltpädagogin
Anmeldung

erforderlich, bis drei Tage vor der Veranstaltung, Tel. (06192) 200 62 26

oder j.neelmeier-sangnier@web.de
Teilnehmerzahl

mind. 5 Kinder

 

Für Familien mit Kindern ab 3 Jahren


Termin

25. Mai 2019 Wichtel und Feen im Zauberwald
Uhrzeit

10.00 – 12.30 Uhr
Ort

in Hofheimer Wald und Feld, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Gebühr

8 Euro Erwachsene, 4 Euro Kinder
Leitung

Jasmin Neelmeier-Sangnier, Natur- und Umweltpädagogin
Anmeldung

erforderlich, bis drei Tage vor der Veranstaltung, Tel. (06192) 200 62 26

oder j.neelmeier-sangnier@web.de
Teilnehmerzahl

mind. 5 Familien

Wildkräuterwanderung

 

Von Spaziergängen kann man frische Kräuter mitbringen, seine Nahrung ergänzen, beziehungsweise bereichern oder einfach direkt an Ort und Stelle verzehren. Viele Pflanzen, die am Wegesrand, am Feld, auf Wiesen und im wald gedeihen sind essbar. Gerade diese Pflanzen mit ihrem würzigen Aroma sind wertvoller als manche hochgezüchtete Kulturpflanze. Mit unseren Wanderungen möchten wir Ihnen leicht erkennbare Wildpflanzen näherbringen. Es handelt sich um Pflanzen, die zu Großmutterszeiten noch ganz selbstverständlich in der Küche verarbeitet wurden.

 

Termin

Samstag, 04. Mai 2019
Uhrzeit

10.00 – 12.00 Uhr
Ort

in Hofheimer Wald und Feld, Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Gebühr

20 Euro
Leitung

Jasmin Neelmeier-Sangnier, Natur- und Umweltpädagogin
Anmeldung

erforderlich, bis drei Tage vor der Veranstaltung, Tel. (06192) 200 62 26

oder j.neelmeier-sangnier@web.de
Teilnehmerzahl

mind. 3 Erwachsene

Workshop Nähen – Fortgeschrittene

für Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene mit Näherfahrung


An diesen drei Tagen kannst Du lernen, ein einfaches Kleidungsstück zu nähen. Es
stehen verschiedene Modelle zur Auswahl: Rock, Kleid oder Sweatshirt. Zwei Wochen
vorher wird das Modell ausgesucht, so dass Du in Ruhe das Material besorgen kannst.


Termine

Vorbesprechung: Montag, 01. April 2019, 18.00 – 18.45 Uhr
Kurs: 15. bis 17. April 2019, 9.30 – 13.00 Uhr
Ort

Pfälzer Hof, Saal

(dank der freundlichen Unterstützung des Volksbildungsvereins Hofheim am Taunus e.V.)
Gebühr

65 Euro
Leitung

Annette Sangmeister, Bekleidungstechnikerin und Fachlehrerin an der Berufsschule
Anmeldung

erforderlich, bis zum 28. März 2019, info@vbv-hofheim.de

Workshop Nähen – Anfänger

für Jugendliche ab 11 Jahren und Erwachsene


An diesen drei Vormittagen kannst Du lernen, ein Accessoire zu nähen. Es stehen
verschiedene Modelle zur Auswahl: Rucksack, Umhängetasche, Kulturbeutel/
Mäppchen oder Beanie. Zwei Wochen vorher wird das Modell ausgesucht, so dass
Du in Ruhe das Material besorgen kannst.


Termine

Vorbesprechung: Montag, 17. Juni 2019, 18.00 – 18.45 Uhr,
Kurs: 01. bis 03. Juli 2019, 9.30 – 13.00 Uhr
Ort

Pfälzer Hof, Saal

(dank der freundlichen Unterstützung des Volksbildungsvereins Hofheim am Taunus e.V.)
Gebühr

65 Euro
Leitung

Annette Sangmeister, Bekleidungstechnikerin und Fachlehrerin an der Berufsschule
Anmeldung

erforderlich, bis zum 13. Juni 2019, info@vbv-hofheim.de

ADHS und Bettnässen homöopathisch behandeln

Similia Similibus Currentur – Ähnliches mit Ähnlichem heilen


.....dies lehrte uns Samuel Hahnemann, der Gründer der Homöopathie, bereits vor
über 200 Jahren.
Die meisten Menschen wissen, dass man Globuli z.B. bei einer Erkältung einsetzen
kann, aber kaum jemand weiß, dass es ebenfalls möglich ist, bei einer tieferen
Symptomatik, homöopathische Arzneimittel einzusetzen. Manchmal sind die Kinder
ganz erstaunt und sagen nach der Gabe eines homöopathischen Arzneimittel
beispielsweise: „Irgendetwas ist anders“. Und genau darum geht es, das jeweilige
Kind so zu behandeln, dass der Organismus tief im Inneren versteht, das etwas aus
dem Gleichgewicht gefallen ist und zur Ruhe kommt. Lernen Sie einige typische
homöopathische Arzneimittel für die Behandlung von ADHS und Bettnässen kennen.
Die homöopathische Behandlung ist im Wesentlichen von der Beobachtungsgabe
abhängig, sowohl des Patienten und manchmal auch deren Angehörige als auch
des Behandlers. Der Heilprozess an sich wird jeweils von der eigenen Lebenskraft
vollbracht, den Anstoß hierzu gibt ihr das ähnlichste homöopathisch aufbereitete
Arzneimittel.
Ich selbst habe schon viele kleine Wunder an Patienten gesehen, die durch die

Homöopathie vollbracht wurden.
An diesem Abend möchte ich verschiedene homöopathische Arzneimittel vorstellen,

welche bei der Behandlung von ADHS und Bettnässen erfolgreich eingesetzt wurden.


Termin

Freitag, 08. Februar 2019
Uhrzeit

19.30 – 21.00 Uhr
Ort

Familientreff
Gebühr

15 Euro (Mitglieder 8 Euro)
Leitung

Alexandra Höf, Heilpraktikerin, Autorin von: „Wahre Heilung ist möglich“ – Klassische Homöopathie
Anmeldung

erforderlich, Tel. (06192) 922 42 47 oder kontakt@alexandrahoef.de

Kontakt

Familientreff Hofheim / Mütterzentrum e.V.

Hattersheimer Str. 1

65719 Hofheim am Taunus

Oder rufen Sie einfach an:

(06192) 703 94 58


Telefonische Sprechzeit:

mittwochs von 12.00 – 15.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeit können Sie auf unseren Anrufbeantworter sprechen, uns eine E-Mail schreiben oder unser Kontakt-formular nutzen.

Beitrittserklärung
Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [194.6 KB]
Programm
Programm_2019_1.pdf
PDF-Dokument [5.2 MB]
Mini-Kindergarten-Info
Information Minikiga.pdf
PDF-Dokument [194.2 KB]
Satzung: Stand 2014
Satzung.pdf
PDF-Dokument [144.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014 Familientreff Hofheim / Mütterzentrum e.V.